Sie haben einen Beitrag zu    Spiritualität  ausgewählt:
 
Autor: Jasmuheen
erschienen: 01.01.1999
Herausgeber: Elraanis
 

Meditation der explodierenden Sterne

Wir beginnen jetzt mit der Meditation, indem du tief atmest, verbinde das Einatmen mit dem Ausatmen.
Stelle dir vor, daß ein Stern explodiert und sein Licht hinausschleudert, es kommt aus dem Herzen von Mutter-Vater-Schöpfer-Gott. Das ist, wie wenn Gott fischen gehen würde, und seine Angelschnur in den Kosmos hinauswirft, die Schnur ist wie eine wunderbare Linie von goldenem weißem Licht, stelle dir vor, wie diese Linie oben auf deinen Kopf auftrifft, du bist der Fisch.
Stelle dir jetzt vor, wie diese Lichtlinie durch das Kronenchakra in deinen Körper eindringt, sie strömt in dein Knochensystem, wie ein Fluß, der Nebenflüsse bildet, oder wie die Wurzeln eines großen Baumes, dieses Licht fließt die Wirbelsäule hinunter, die Beine hinunter, in die Knochen der Füße und der Zehen.
Es fließt durch die Knochen des Armes hinunter in die Hände und in die Finger.
Wie von Zauberhand, fließt dieses Licht durch deine ganze Knochenstruktur, durch die Schulterknochen, durch den Brustkorb, und durch das Becken.
Stell dir vor, wie sich dein ganzes Skelett mit Licht anfüllt.
Sitze eine Weile und stelle dir vor, wie dein ganzes Knochengerüst durchdrungen ist von weißem goldenem Licht, - atme dabei ganz tief.
Befehle jetzt im Geist, daß diese Energie aus goldenem weißem Licht aus der Quelle der Schöpfung jeden Knochen in dir anfüllt.
Stell dir vor, wie die Knochen der rechten Hand vollständig angefüllt sind mit hellem Licht, der rechte Unterarm, die Knochen im Schultergürtel, gehe den ganzen Körper durch, ein Glied nach dem anderen.
Während dieses Licht durch dein Knochengerüst fließt, kannst du dir vorstellen, daß dieses völlig geheilt und gestärkt wird.
Stelle dir vor, wie das Mark in allen Knochen gereinigt wird.

Stelle dir jetzt einen weiteren explodierenden Stern vor, eine weitere Lichtlinie, die durch deinen Kopf eindringt, diese Lichtlinie fließt nun in deinen Blutkreislauf, vielleicht hat sie eine Farbe, vielleicht kommt dir eine Farbe intuitiv in den Sinn.
Spüre, wie das Licht in dein Arteriensystem fließt, zuerst im Kopf, dort reinigt das Licht den Blutstrom, heilt Schäden in den Arterien, in den Venen, und Kapillaren, es reinigt und verjüngt das Blut, und beseitigt Unreinheiten.
Stelle dir vor, wie der Lichtstrom durch die Hauptarterien im Hals ins Herz fließt. Stelle dir vor, wie dieses Licht durch alle Kammern des Herzens fließt, die Arterien reinigt, Schäden heilt, und wie es sich dann wie ein Feuer in alle Organe, in die Arme, in die Beine ausbreitet. Stelle dir vor wie dieses Licht durch alle Blutadern fließt, halte die Aufmerksamkeit im Körper, und atme eine Weile in aller Stille, während du dir das vorstellst.
Deine Intention bei all diesem ist, daß dein Körper sich verjüngt und daß er heil wird.
Bewege die Zehen, bewege die Finger, stelle dir vor, wie dein Blutsystem dich mit Energie anfüllt. Und die Energie fließt weiter in dein Blut und in deine Knochen.

Und jetzt stellst du dir vor, daß ein weiterer explodierender Stern, eine weitere Lichtlinie aus dem Zentrum der Schöpfung kommt und in deinen Kopf eindringt. Diesmal fließt das Licht in dein Meridiansystem, das sind die Energielinien der chinesischen Akupunktur.
Stelle dir vor, wie ein farbiger Lichtstrom in dein Meridiansystem fließt und die Meridiane vollkommen aktiviert, stelle dir in deinem Kronenchakra einen Regulator vor, der die Form des Davidsternes hat, er ermöglicht, daß genau die richtige Menge Energie in deinen Körper fließt, mit der für dich perfekten Spannung.
Ich befehle jetzt, daß die perfekte Energiemenge mit der richtigen Spannung von der Gotteskraft in meinen Körper fließt, zu jeder Zeit, damit ich dauerhaft mein vollkommenes Selbst manifestieren kann.
Während du also weiteratmest, bist du dir dreier Lichtstrahlen bewußt, die dein Blutsystem, dein Knochensystem und dein Meridiansystem durchfließen.

Nun kommt eine weitere Lichtlinie und verankert sich in deinem Muskelsystem.
Stell dir vor, daß deine Muskeln wie verschrumpelte Rosinen sind, jetzt nehmen sie dieses Licht auf und werden ganz rund, und dick und gespannt, während du tief atmest, stellst du dir vor, wie dein Körper sehr geschmeidig wird und den richtigen Tonus bekommt, so als ob sich die perfekte physische Form in dir entfalten würde.
Vielleicht siehst du wie ein Krieger aus, oder vielleicht eher wie ein Athlet oder Läufer, stelle dir einfach vor, wie aus dir selbst heraus dein vollkommen gesundes Selbst auftaucht, - fit und stark.

Jetzt kommt noch eine weitere Lichtlinie durch dein Kronenchakra herein, vielleicht hat diese Lichtlinie auch eine Farbe und sie bewegt sich in das Lymphsystem, reinigt, lädt auf, und ermöglicht, daß die Lymphflüssigkeit sich frei und ohne Blockierungen durch den Körper bewegen kann.
Jetzt kommt noch eine Lichtlinie herein, die sich in der Haut verankert, im Gewebe, wie eine unsichtbare Energiematrix fängt sie an, deine Haut zu verjüngen, das Gewebe deines Körpers. Stelle dir vor, wie diese Energie sich ins Gesicht bewegt und die Haut straff und fein macht, wie eine Gesichtsstraffung.


Stelle dir vor, wie sieben Lichtlinien, sieben Farben, in den Körper hineinfließen, wir nennen das „einen Regenbogen essen“. Wenn man einen Regenbogen ißt, heißt das, daß man die Farben in den Kopf hineinfließen läßt. Erlaube den Farben hineinzugehen, violett ist vielleicht dein Meridiansystem und grün dein Blutsystem, - sitze einfach eine Weile still da, während diese Farben in dein Energiesystem fließen, stelle dir vor, wie diese Energie in die Organe einfließt und sie heilt. Und während du dasitzt und atmest, tief ein- und ausatmest, befiehlst du beim Ausatmen: “Körper sei jetzt geheilt”, - einatmen, und beim Ausatmen: “Körper sei jetzt geheilt”. Und sage das weiter innerlich vor dich hin, während dein Körper diese Energie absorbiert.
Passe jetzt deinen Regulator an: Befehle: “Energiezuwachs jetzt”! Und stelle dir dabei vor, wie mehr und mehr Energie über diese Lichtlinien hereinkommt, in der perfekten Menge, wie sie dein Körper verarbeiten kann, aber mehr als vorher.
Es sind also jetzt sieben Lichtströme, die durch den Kopf in dich hineinfließen, die sich durch alle deine Systeme bewegen.
Stelle dir nun vor, wie sich deine Fußsohlen öffnen, während deine Fuß- und Handchakren aktiviert werden, stelle dir vor, wie Energie in deinen Kopf, durch die Arme in die Hände fließt und durch diese wieder austritt. Stelle dir vor, wie deine Hände mächtige Werkzeuge der Heilung werden. So daß jedesmal, wenn du geführt wirst, die Hände bei jemand anderem aufzulegen, wie beim REIKI, die Energie nicht nur durch dich hindurch in den Körper des anderen fließt, sondern auch durch alle deine Systeme fließt, die wir aktiviert haben und dich selbst dabei stärkt.
Stelle dir vor, wie Licht aus deinen Fußsohlen herausströmt, als ob du ein Blitzableiter wärst, der Energie ableitet, und stelle dir jetzt vor, wie diese beiden Lichtströme, Energieströme, in den Mittelpunkt des Planeten fließen.
Denn die sieben Stränge mit den sieben Farben sind zu einem kraftvollen Strahl von goldenem, weißem Licht geworden.
Setze Regulatoren an deine Füße, an die rechte und linke Fußsohle und bitte darum, daß du der perfekte Leiter bist, um dauernd Energie von Mutter-Vater-Gott durch dich hindurch in die Erde fließen zu lassen, auf die Art und in der Menge, wie sie die Erde braucht und wie du es verträgst.
Du weißt nun, daß du diese Verbindung hast, daß diese Linien nun dauerhaft in Deinem Körper installiert sind und jeden Morgen beim Aufstehen kannst du den Befehl: “Erweitern!” sprechen, und das bezieht sich auf das Energieniveau deines Körpers, in der Art und Weise, wie dein Körper damit umgehen kann.
Atme einige Male tief durch, überprüfe, ob die Energie reibungslos durch alle Systeme deines Körpers fließt, überprüfe die Arme, deinen Rumpf, die Beine, den Kopf, schüttel dich ein bißchen, bewege dich, dehne dich und öffne die Augen.

Wenn du die Energie mit Hilfe der Regulatoren jeden Tag erhöhst, wirst du vollständig geheilt und gesund sein. Wie schnell und wie stark es funktioniert, hängt von dir ab, und von deinen Glaubenssystemen, aber wir haben jetzt die Energieli-nien gesetzt.
(Teil 2 in ELRAANIS Band 5)

von Jasmuheen



 
Seitenanfang Übersicht     E-Mail versenden Druckansicht
 
 
Copyright © 2002 Elraanis Verlag, Alle Rechte vorbehalten